Christoph Zimper

Christoph Zimper

Seit 2017 Professor für Klarinette an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien; 2015 Gründung und seither künstlerische Leitung des Weißensee-Klassik-Festivals; als Kammermusiker Gründungsmitglied der Wiener Klangkommune, Mitglied der Plattform K&K Vienna, des Artos Quintetts sowie weiterer Ensembles; seit 2012 Soloklarinettist im Mozarteum Orchester Salzburg; Orchestertätigkeit mit den Wiener und Münchner Philharmonikern, der Staatskapelle Dresden, dem Tonkünstlerorchester Niederösterreich, sowie mit den Orchestern der Wiener Staats- und Volksoper, der Bayrischen Staatsoper; 2011-2012 Mitglieder der Akademie der Münchner Philharmoniker unter Lorin Maazel; mehrfacher erster Preisträger bei Wettbewerben im In- und Ausland; Studium an der Wiener Musikuniversität bei Johann Hindler; Abschluss mit Auszeichnung;