13. Oktober 2016

Kulturfahrten 2024

Kulturfahrten 2024

 

Samstag, 3. August 2024
Stift Altenburg, Bibliothek

© Schewig Fotodesign

14.00 Abfahrt 1010 Wien, Bösendorferstraße 12
16.00 Stiftsbesichtigung
17.00 Möglichkeit zum Abendessen im Stiftsrestaurant (eigene Rechnung)
18.00 Einführungsgespräch
19.00 Konzert „Präludium“
Joseph Haydn, Aus dem Oratorium „Die Jahreszeiten“
Sylvie Bodorová, „Concerto Danubio“ für Violine, Streichorchester und Percussion (UA)
Antonín Dvořák, Serenade für Streichorchester E-Dur op. 22
Academia Allegro Vivo, Vahid Khadem-Missagh, Violine und Dirigent21.00 Rückfahrt, Ankunft Wien: ca. 22.30
€ 75,– inkludiert Busfahrt und Konzertticket 1. Kategorie
Anmeldung: A. Bauer-Hundlinger T.: 02982/4319 E.: office@allegro-vivo.a
Mittwoch, 14. August 2023
Stift Altenburg, Bibliothek

© Schewig Fotodesign

14.00 Abfahrt 1010 Wien, Bösendorferstraße 12
16.00 Stiftsbesichtigung
17.00 Möglichkeit zum Abendessen im Stiftsrestaurant (eigene Rechnung)
18.00 Einführungsgespräch
19.00 Konzertbeginn „Lebenselixier“
Erwin Schulhoff, Sonate für Flöte und Klavier WV 86
Josef Suk, „Appassionato“ op. 17/2
Johannes Brahms, Scherzo c-Moll (aus der F-A-E-Sonate)
Antonín Dvořák, Polonaise Cello und Klavier A-Dur
Josef Suk, Klavierquintett g-Moll op. 8 (30‘) Matthieu Gauci-Ancellin, Flöte; Sophia Jaffé, Anton Sorokow, Violine; Björn Lehmann, Mari Sato, Klavier; Roland Glassl, Viola; Natalie Clein, Wen-Sinn Yang, Cello
21.00 Rückfahrt, Ankunft Wien: ca. 22.30
€ 75,– inkludiert Busfahrt und Konzertticket 1. Kategorie
Anmeldung: A. Bauer-Hundlinger T.: 02982/4319 E.: office@allegro-vivo.at
Samstag, 17. August 2024
Kunsthaus Horn, Arkadenhof
(bei Regenwetter Vereinshaus Horn)

© Schewig Fotodesign

14.00 Abfahrt 1010 Wien, Bösendorferstraße 12
15.00 Ankunft Horn, Gelegenheit zum Stadtspaziergang und Abendessen
20.00 GalakonzertAntonín Dvořák, Humoresken Nr.1, Nr.5, Nr.7
Franz Drdla, Mazurka Nr. 2 G-Dur op. 23
Antonín Dvořák, Cavatina, Capriccio, Walzer g-Moll op.54/5, Walzer d-Moll op. 54/7
Bedřich Smetana, Furiant aus der Oper „Die verkaufte Braut“
Leoš Janáček, Andante aus Idyla, Scherzo aus Idyla
Franz Drdla, Serenade Nr. 1 für Violine und Streicher
Arnold Schönberg, frühe Walzer
Bedřich Smetana, Allegro Vivo aus „Aus meiner Heimat“Herbert Föttinger, Rezitation, Academia Allegro Vivo, Vahid Khadem-Missagh, Violine und Dirigent

21.30 Rückfahrt nach Wien
€ 75,– inkludiert Busfahrt und Konzertticket 1. Kategorie
Anmeldung: A. Bauer-Hundlinger T.: 02982/4319 E.: office@allegro-vivo.a

Donnerstag, 05. September 2024
Waidhofen, Stadtpfarrkirche
© Schewig Fotodesign 13.30 Abfahrt Baden
15.30 Stadtführung Waidhofen/Thaya
16.30 Möglichkeit zum Essen (eigene Rechnung)
18.00 Einführungsgespräch
19.00 Konzertbeginn „Nachbarschaft“Joseph Haydn, Symphonie Nr. 30 C-Dur “Alleluja”
Leopold A. Koželuch, „Umbra noctis orbem tangit“
Leopold A. Koželuch, Arien aus der Oper „Allesandro nell‘Indie“
Johann Baptist Wanhal, Konzert für Kontrabass und Orchester
Leopold A. Koželuch, Symphonie in g-MollErnö Racz, Kontrabass, Wranitzky Kammerorchester Prag, Marek Štilec, Dirigent

21.00 Rückfahrt nach Baden
€ 70,– inkludiert Busfahrt und Konzertticket 1. Kategorie
Anmeldung: Mag. Ulrike Kellner, VHS Baden T.: 02252/889

Donnerstag, 12. September 2024
Schloss Weitra

© Schewig Fotodesign

12.00 Abfahrt 1010 Wien, Operngasse 4
13.30 Mittagessen “Leibspeis” Restaurant Sonnentor, Sprögnitz (nicht im Preis inkludiert)
15.00 Betriebsführung Firma Sonnentor
16.00 Weiterfahrt nach Weitra
16.30 Möglichkeit zur Kaffeejause (nicht inkludiert) oder Stadtspaziergang
18.00 Einführungsgespräch, Schloss Weitra, Rokokotheater
19.00 Konzertbeginn „Von der Schönheit“

Wolfgang Amadeus Mozart, Divertimento für Streicher F-Dur KV 138
Walter Kaufmann, Fantasie für Violine und Streichorchester
Gustav Mahler, „Das Lied von der Erde“Mauro Peter, Tenor, Katrin Wundsam, Alt, Academia Allegro Vivo, Vahid Khadem-Missagh, Violine und Dirigent21.00 Rückfahrt, Ankunft Wien: ca. 22.30
€ 95,– inkludiert Busfahrt und Konzertticket 1. Kategorie (Mitglieder OEGGK: € 85,–)
Anmeldung: Andrea Feichtinger, T.: 01 996 80 92, E.: gesellschaft@oeggk.at