19. July 2016

»Der Friedrich Gulda – Weg«

»Der Friedrich Gulda – Weg«

CoViD Info

Vorschau Allegro Vivo 2021

Mit Leichtigkeit und Humor ins nächste Festivaljahr

Zum Abschlusskonzert präsentierte der künstlerische Leiter Vahid Khadem-Missagh das Leitthema für das nächste Jahr:

 

„Nach einem Jahr voller Krisen, Schwierigkeiten und Herausforderungen wollen wir 2021 die positiven, heiteren Seiten des Lebens hervorstreichen. In diesem Sinne wird Allegro Vivo 2021 von 6. August bis 19. September unter dem Motto ,Humoresque‘ stehen.“
Sicherheitskonzept Herunterladen

 

Informationen

Ein multimediales Porträt in Worten, Bildern und Klängen zum 90. Geburtstag einer der schillerndsten, österreichischen Musikerpersönlichkeiten.

Das CrossNova Ensemble präsentiert einen Querschnitt aus Friedrich Guldas musikalischem Schaffen – von frühen, teils unveröffentlichten Kompositionen, über erste Jazzkompositionen, den legendären „Golowinliedern“ bis hinzu Auszügen aus dem Cellokonzert, mit dem Friedrich Gulda auch seinem geliebten Salzkammergut ein musikalisches Denkmal setzte.

Eingespielte persönliche Erinnerungen unterschiedlicher Wegbegleiter werden Guldas Autobiografie gegenübergestellt.

CrossNova Ensemble
Sabine Nova, Violine
Florian Eggner, Violoncello
Heidemaia Oberthür, Flöte/Gesang
Hubert Kerschbaumer, Klarinette/Gesang
Rainer Nova, Klavier

Dominik Maringer, Rezitation, Gesang und technische Leitung

 

 

Tickets

Karte