Thomas Selditz

Thomas Selditz

Konzerte Meisterkurs

Seit 2010 Professor für Viola an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien; davor Professuren an den Musikhochschulen in Hannover und Hamburg; Thomas Selditz kommt regelmäßig nach Horn zur Allegro Vivo Sommerakademie, wo er einen Meisterkurs für Viola leitet.

Thomas Selditz war mit 21 Jahren 1. Solobratschist des Berliner Sinfonie-Orchesters, später in der Staatskapelle Berlin. Mitglied des Gaede Trios und bis 2016 des Hugo Wolf Quartetts, Konzerteinladungen in die meisten Länder Europas, Japan und USA; Kammermusikaufnahmen erschienen bei den Labels Largo Records, Tacet, Sony, MDG, Audite und Phoenix; 2003 Auszeichnung einer Solo CD mit dem Diapason und dem Preis der Deutschen Schallplattenkritik; die jüngste solistische Einspielung mit dem BBC Concert Orchestra London erhielt 2019 ebenfalls den Preis der Deutschen Schallplattenkritik.

Studium an der Hochschule für Musik Hanns Eisler Berlin bei A. Lipka;

Die Anmeldung zum Workshop »Spielfreude«-Mental von Thomas Selditz, ist im Zuge der Anmeldung für einen Meisterkurs möglich.

Konzerte

Allegro Vivo, Malin Hartelius

»Augenzwinkernd«

Mittwoch, 11. August 2021 um 19:00

Stift Altenburg, Bibliothek - Abt-Placidus-Much-Straße 1

Hindemith, Sibelius, Saint Saëns