László Fenyö


Warning: Undefined variable $priceString in /www/wwwallegrovivoat_685/public/wp-content/themes/allegro-vivo-theme/functions.php on line 362

Warning: Undefined array key "instrumentList" in /www/wwwallegrovivoat_685/public/wp-content/themes/allegro-vivo-theme/functions.php on line 378

Warning: Undefined variable $priceString in /www/wwwallegrovivoat_685/public/wp-content/themes/allegro-vivo-theme/functions.php on line 362

Warning: Undefined array key "instrumentList" in /www/wwwallegrovivoat_685/public/wp-content/themes/allegro-vivo-theme/functions.php on line 378

László Fenyö

Meisterkurs

László 2012 Professor für Violoncello an der Hochsule für Musik Karlsruhe, davor Dozent an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Frankfurt; weltweit Meisterkurse;

Durch seine atemberaubende Technik und gefühlsstarke Ausdrucksfähigkeit werden seine Konzerte zu besonderen Erlebnissen, bei denen die Musik jedes Mal aufs Neue entdeckt werden kann. 2001–2012 Solocellist im hr-Sinfonieorchester Frankfurt, 1997–2001 bei der Philharmonia Hungarica; Konzerte u.a. im Concertgebouw Amsterdam, in der Wigmore Hall London oder dem Münchener Gasteig; Zusammenarbeit mit Singapore Symphony Orchestra, Korean Symphony Orchestra, hr-Sinfonieorchester Frankfurt, Beethoven Orchester Bonn uvm; 2005 Verleihung des ungarischen Franz-Liszt-Preises und 2008 des Junior-Prima-Preises; Erfolge bei zahlreichen Wettbewerben u.a. beim Internationalen Musikwettbewerb Genf, beim Rostropowitsch Wettbewerb Paris, beim Adam Cellowettbewerb Christchurch und beim Rundfunkwettbewerb Budapest; Gewinner des Internationalen Pablo Casals Wettbewerbs 2004;

Studienzeit in Lübeck bei David Geringas, nach Abschluss seines Studiums erweiterte Bernard Greenhouse entscheidend Fenyö‘s musikalischen Horizont.