Matthieu Gauci-Ancelin

Matthieu Gauci-Ancelin

Meisterkurs

Matthieu Gauci-Ancelin ist ab 2020/2021 Professor für Flöte an der Kunstuniversität Graz; Professor an der Hochschule Hanns Eisler Berlin;

Seit 2006 Soloflötist an der Komischen Oper Berlin; regelmäßige Zusammenarbeit als 1. Flötist der Berliner Philharmoniker seit 2007 sowie mit dem London Symphony Orchestra, der Staatskapelle Berlin und Dresden, den Münchner Philharmonikern und dem Gewandhaus Leipzig; Solist unter P. Inkinen, H. Nánási, Sir R. Norrington und andere; Kammermusikpartner von P.-L. Aimard, L. Vogt, M. Bourgue und viele mehr; CD-Aufnahme des Konzert für Flöte und Englischhorn von G.F. Händel mit Albrecht Mayer und der Sinfonia Varsovia für die Deutsche Grammophon; Preisträger des internationalen Flötenwettbewerbs „Jean-Pierre Rampal“; Unterstützung durch die französische Stiftung Natixis Banque populaire;

Studium am „Conservatoire de Paris“ bei Sophie Cherrier und an der Karajan-Akademie bei Andreas Blau und Michael Hasel;