Wen-Sinn Yang

Wen-Sinn Yang

Konzerte

Im Anschluss an sein Engagement als 1. Solocellist beim Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks seit 2005 Professor an der Hochschule für Musik und Theater in München; regelmäßig Auftritte in bedeutendsten Konzerthäusern und bei Musikfestivals in Europa und Asien; Solist u.a. beim Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks, NHK Tokio, Shanghai Symphony Orchestra, Radio Suisse Romande, St. Pauls Chamber Orchestra; über 20 CD Einspielungen von Standardrepertoire bis zu wenig bekannter hochvirtuoser Cellomusik, wie F. Servais, C. Davidoff, A. Piatti und J. Klengel als Ersteinspielungen; DVD Produktion von 6 Solo Suiten von J. S. Bach mit dem Bayerischen Fernsehen; Studium bei C. Starck (Zürich) und bei W. Boettcher (Berlin); 1. Preis beim Intern. Musikwettbewerb in Genf 1991;

 

Konzerte