Atsuko Riebl

Atsuko Riebl

In Tokio geboren. Klavierunterricht in Japan bei Toshiko Kiryu.
1977-83 Studium an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Wien. Klavierkonzertfach bei Hans Graf , Diplom 1983 mit einstimmiger Auszeichnung Klavierkammermusik bei Hans Kann und Georg Ebert, Diplom 1982 mit einstimmiger Auszeichnung. Preisträgerin nationaler und internationaler Klavierwettbewerbe. Würdigungspreis des Bundesministeriums für Wissenschaft und Forschung.

Konzerttätigkeit, Rundfunk-, Fernseh- und CD- Aufnahmen als Solistin und Kammermusikerin.
Seit 1983 Lehrtätigkeit an der Musikuniversität Wien.