19. July 2016

Hochfest Mariä Himmelfahrt

Hochfest Mariä Himmelfahrt

CoViD Info

Vorschau Allegro Vivo 2021

Mit Leichtigkeit und Humor ins nächste Festivaljahr

Zum Abschlusskonzert präsentierte der künstlerische Leiter Vahid Khadem-Missagh das Leitthema für das nächste Jahr:

 

„Nach einem Jahr voller Krisen, Schwierigkeiten und Herausforderungen wollen wir 2021 die positiven, heiteren Seiten des Lebens hervorstreichen. In diesem Sinne wird Allegro Vivo 2021 von 6. August bis 19. September unter dem Motto ,Humoresque‘ stehen.“
Sicherheitskonzept Herunterladen

 

Informationen

Im musikalischen Zentrum des Hochamtes steht die Missa Dixit Maria für vier Stimmen des bedeutenden Komponisten Hans Leo Hassler. Diese wird umrahmt von Motetten Di Lassos und Palestrinas sowie einer Uraufführung des Wiener Chorleiters und Komponisten Florian Maierl.

Hans Leo Hassler, Missa » Dixit Maria «
Florian Maierl, Uraufführung

Ensemble Chroma
Florian Maierl, Leitung

Reinhard Führer, Orgel

Das Hochfest Mariä Himmelfahrt wird an manchen Orten
als „großer Frauentag” und im Stift Altenburg als Patrozinium gefeiert. Im Rahmen von Allegro Vivo ist dieser Tag ein würdiger Anlass für ein musikalisches wie geistliches Fest. In der herrlich gestalteten Barockkirche von Altenburg wird das Hochfest mit einem Gottesdient und einer Messe von Hans Leo Hassler gestaltet, einem der großen Meister an der Schwelle zwischen Renaissance und Barock.
Hasslers Missa „Dixit Maria”, komponiert über seine Motette „Dixit Maria ad Angelum” („Maria sprach zum Engel”), gehört zu seinen bekanntesten Werken und lässt die Einflüsse seiner Lehrer Andrea Gabrieli und Leonhard Lechner erkennen. Der musikalische Part beim Hochfest wird vom Ensemble Chroma gestaltet, dem Vokalensemble der Wiener Votivkirche. Die Musikerinnen und Musiker des Ensemble Chroma lassen die sanft fließenden Einzelstimmen von Hasslers Musik zu neuem Leben erstrahlen und setzen mit einem Originalwerk ihres Leiters Florian Maierl auch einen zeitgenössischen Impuls.

Tickets

Eintritt Frei!

Karte