19. July 2016

»Fantasiereise« Familiennachmittag

»Fantasiereise« Familiennachmittag

18. August 2019 um 16:00
Horn, Arkadenhof

Tickets

CoViD Info

Vorschau Allegro Vivo 2021

Mit Leichtigkeit und Humor ins nächste Festivaljahr

Zum Abschlusskonzert präsentierte der künstlerische Leiter Vahid Khadem-Missagh das Leitthema für das nächste Jahr:

 

„Nach einem Jahr voller Krisen, Schwierigkeiten und Herausforderungen wollen wir 2021 die positiven, heiteren Seiten des Lebens hervorstreichen. In diesem Sinne wird Allegro Vivo 2021 von 6. August bis 19. September unter dem Motto ,Humoresque‘ stehen.“
Sicherheitskonzept Herunterladen

 

Informationen

(bei Regenwetter Vereinshaus Horn)

Amilcare Ponchielli, „Danze delle ore“ aus »La Gioconda« (arr. Juan Sebastián Acosta)
Pjotr Iljitsch Tschaikowski, aus »Der Nussknacker» Suite für Orchester (arr. Marius Bazu)
Tanz der Zuckerfee · Tanz der Rohrflöten · Russischer Tanz – Trepak
Edvard Grieg, aus »Peer Gynt« Suite für Orchester (arr. Gerhard Buchner)
Morgenstimmung · Anitras Tanz · In der Halle des Bergkönigs

Juan Sebastián Acosta, Leitung
Orchester der Kinder- und Jugendkurse

 

Das Orchester ist wohl schönster Ausdruck musikalischer Gemeinschaft. Im Kinder- und Jugendorchester von Allegro Vivo sind auch die allerjüngsten MusikerInnen versammelt und erarbeiten unter der Leitung von Maestro Juan Sebastián Acosta ein attraktives Programm, welches am Familiennachmittag im Arkadenhof des Kunsthauses Horn präsentiert wird.
Schwunghafte und innige Tänze von Amilcare Ponchielli und Peter Iljitsch Tschaikowski sind dabei ebenso zu hören, wie stimmungsvolle Klangbilder von Edvard Grieg.
Aus der „Halle des Bergkönigs” werden die Kinder danach zur wohlverdienten Eisjause geführt.

Tickets

Freier Eintritt

Karte