19. July 2016

1. Preisträgerkonzert

1. Preisträgerkonzert

17. August 2018 um 19:00
Stift Altenburg, Bibliothek

Tickets

Informationen

17:00h Besucherfoyer, Stiftsführung
19:00h Bibliothek, Konzert

Allegro Vivo präsentiert die Preisträger der Sommerakademie, die am Vorabend in der langen Nacht der jungen Meister auf Schloss Greillenstein ausgewählt wurden.

Ludwig van Beethoven, Streichquartett f-Moll op. 95 »Quartetto serioso«
Silvia Colasanti, »Di Tumulti e d’Ombre«

Preisträger von Allegro Vivo
Quartetto Adorno
Edoardo Zosi, Violine
Liù Pelliciari, Violine
Benedetta Bucci, Viola
Danilo Squitieri, Cello

Mag. Renate Burtscher, ORF Ö1Moderation

In Zusammenarbeit mit    

* Die Konzertkarte gilt auch als Tageskarte für das Stift Altenburg, die neue Gemäldegalerie der Sammlung Arnold sowie für die Sonderführung für unsere KonzertbesucherInnen.

Im 1. Preisträgerkonzert geben die talentiertesten Teilnehmer der Sommerakademie ihre musikalische Visitenkarte ab, dürfen in der prachtvollen Stiftsbibliothek vielfach zum ersten Mal die Luft der großen Podien der Musikwelt schnuppern. Im zweiten Teil widmet sich das preisgekrönte italienische Quartetto Adorno zunächst einem Werk seiner Landsfrau Silvia Colasanti. In Beethovens op. 95 dem „Quartetto serioso” kann man hören, welchen Zugang junge Musiker zu einem Werk finden, das von starker Resignation in der persönlichen Entwicklung des Komponisten geprägt ist, wie einem Brief aus der Entstehungszeit im April 1810 zu entnehmen ist:
„Nichts als Wunden hat die Freundschaft und ihr ähnliche Gefühle für mich. So sei es denn, für Dich armer Beethoven gibt es kein Glück von außen, Du musst Dir alles in Dir selbst erschaffen, nur in der idealen Welt findest du Freunde”.

Tickets

Karte