Louie’s Cage Percussion

Louie’s Cage Percussion

Sorry, this entry is only available in Deutsch. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

Österreich’s explosive Percussion Gruppe Louie’s Cage Percussion wird mehr und mehr zu einem weltweiten Phänomen. Ihr letztes Facebook Live Probenvideo erreichte bis zuletzt 130 Millionen Zuseher und zählend. Die 7 köpfige Gruppe kombiniert Musik, Schauspiel, Tanz, Gesang und Comedy in ihrer Show. LCP’s Musiker dürfen sich zu den jüngsten Mitgliedern renommierter österreichischer Orchester wie dem der Wiener  Volksoper, dem Niederösterreichischen Tonkünstler Orchester und der Grazer Oper zählen.

Louie’s Cage Percussion’s beeindruckende Live-Performance führt zu staunenden Gesichtern im Publikum, welches ihnen erst nach standing ovations erlaubt die Bühne zu verlassen. Während die Klangkünstler diverse Percussion- und Malletinstrumente bedienen, füllen sie den Raum mit berauschenden Melodien auf Synthesizern,  Gitarren und sogar der Tuba. Die Musik reicht von Klassik, Jazz, Drum’n’Bass und Electronic bis zu einem TV Medley gespielt auf Boomwhackern. Neben ihrem vielseitigen Sound und Talent sorgt der Visual Artist für eine beeindruckende visuelle Darbietung während der Show. LCP spielt ausverkaufte Konzerte in Häusern wie dem Konzerthaus Wien, der Volksoper Wien, dem Theater Akzent, dem Staatstheater am Gärtnerplatz München und ist bei Veranstaltern aus der ganzen Welt gefragt.

Sebastian Burger
Seit 2012 Solopauker an der Volksoper Wien; davor Schlagzeuger an der Volksoper Wien und bei den Niederösterreichischen Tonkünstlern; Mitglied in Orchestern wie den Wiener Philharmonikern, dem RSO Wien, dem Grazer Philharmonischen Orchester und dem Symphony Orchestra of India; Teilnahme an verschiedenen Festivals mit unterschiedlichen Ensembles wie den Salzburger Festspielen, dem Steirischen Herbst, den Schlossfestspielen Grafenegg oder den Series of Concerts Mumbai; seit 2013 Schlagwerkduo mit Mag. Dietmar Bierbaum; Teilnehmer am International Musiccamp Peace Gardens in North Dacota; Gründungsmitglied des Louie’s Cage Percussion Ensembles;

Dominic Feichtinger
2015 Schlagwerker mit Verpflichtung zur Pauke im Grazer Philharmonischen Orchester, 2012-2014 Schlagwerker in der Volksoper Wien; Konzertreisen nach China, Japan, Südkorea, Frankreich, Schweiz, Ungarn uvm.; regelmäßige Mitwirkung in Orchestern wie den Wiener Philharmonikern, Wiener Symphonikern, Symphonieorchester der Volksoper Wien, Wiener Kammerorchester und auch in Ensembles in verschiedensten Zusammensetzungen wie Feichtinger&Feichtinger (Orgel&Schlagwerk) oder der Big Band der Volksoper Wien; Teilnahme an der Angelika-Prokopp Sommerakademie der Wiener Philharmoniker bei den Salzburger Festspielen 2013 und beim internationalen Chorworkshop im Schloss Weinberg; 2015 Uraufführung des Doppelkonzertes für Orgel, Schlagwerk und Orchester von Franz Thürauer mit dem Franz Schmidt Kammerorchester in Ziersdorf;

Krištof Hrastnik
Mitglied in Orchestern u. a. des Wiener Staatsopern-Orchesters, des Wiener Volksopern-Orchesters, des Wiener Jeunesse Orchestesr, der Sionfonietta Baden, des Wiener Akademischen Philharmonie Orchesters, des Webern Symphonie Orchesters, des Salonorchesters Alt Wien oder des Royal Orchesters; Teilnahme an Wettbewerben für Schlagwerk z.B.: Upol Svirel-competition (goldener Preis), Temsig Slowenien (zweiter Preis) und ItalyPAS mit Vibraphon (zweiter Preis); 2015 Gewinner des Probespiels zur Teilnahme an der Sommerakademie der Wiener Philharmoniker im Rahmen der Salzburger Festspiele;

Florian Klinger
Seit 2011 Schlagwerker im Orchester der Volksoper Wien; 2017 Mitwirkung am Betty Carter Jazz Ahead Residency Program 2017 im Kennedy Center in Washington D.C.; Gründungsmitglied von Louie’s Cage Percussion; Zusammenarbeit mit Ensembles verschiedenster Musikrichtungen; Tätigkeit als Substitut bei Orchestern wie dem RSO Wien, dem Tonkünstlerorchester Niederösterreich;  Konzerttätigkeiten auf mehreren Kontinenten und Zusammenspiel u.a. mit B. Golson, D. Hyman, F. Luisi, B. Mintzer, D. Grissett, E. Garanca, J. Carreras, E. Schrott, C. Kolonovits, T. Gansch, M. Schorn; Dozent an der  JAM Music Lab University  in den Fächern Improvisation und Jazzmallets, Leitung des ersten österreichischen Universitätslehrgang;

Joachim Murnig
Tätigkeit in mehreren Ensembles sowie Big Band- und Jazzformationen; seit 2010 ständiger Substitut an der Wiener Staatsoper, Wiener Volksoper, Oper Graz, Wiener Symphoniker, Grazer Philharmoniker, Wiener Akademie, Ensemble Wiener Collage, etc; seit 2011 fixes Mitglied des Tonkünstler Orchesters Niederösterreich; neben ausgeprägte Orchester- und Kammermusiktätigkeit auch solistische Auftritte;  2013 dritter Preis beim der „International Percussion Competition“ in Vilnius;

Lucas Salaun
Regelmäßige Mitwirkung in zahlreichen Orchestern z. B.: Wiener Staatsoper, Wiener Volksoper, Symphonie-Orchester der Wiener Volksoper, Tonkünstler-Orchester Niederösterreich, Orangerieorchester im Schloss Schönbrunn, Landespolizeimusikorchester Wien und Ensembles u.a. Kontrapunkte, Ensemble xx. Jahrhundert; 2015 Teilnahme an der Orchesterakademie der Wiener Philharmoniker im Rahmen der Salzburger Festspiele; Schlagzeuger der Gruppe „Rétropolitain“ (Jazz/Elektro) Aufnahme des Albums „Embarquez à Bord!“; Gruppenmitglied von Nouara Quartett, Dacryma, Sebastien Lemoine; 2010- 2013 Komposition von vier Rock-Symphonien, Uraufführung vom Symphonieorchester „Opus 95“ und der Rockband „Daydream“;

Roman Hansi
Seit 2015 Video Jockey bei Louie’s Cage Percussion und seit 2012 bei der im deutschsprachigen Raum sehr bekannten Physikshow ‘Science Busters’;