19. July 2016

»Visionen und Träume«

»Visionen und Träume«

1. September 2019 um 11:00
Schloss Ottenstein

Tickets



CoViD Info

Wir aktualisieren laufend die Präventionsmaßnahmen, um Ihnen ein sorgenfreies Konzerterlebnis zu ermöglichen.

Präventionsmaßnahmen finden sie hier

Mit dem Kartenkauf stimmen Sie den, zum Zeitpunkt der Veranstaltung gültigen Präventionsmaßnahmen zu.

Im Falle einer behördlichen Absage wird der Ticketpreis rückerstattet.


Informationen

10:15 Uhr Künstlerfrühstück
11:00 Uhr Konzert

Felix Mendelssohn Bartholdy, Klaviertrio Nr. 1 d-Moll op. 49
Johannes Brahms, Klaviertrio H-Dur op. 8

Oliver Schnyder Trio
Oliver Schnyder, Klavier
Andreas Janke, Violine
Benjamin Nyffenegger, Cello

Mit freundlicher Unterstützung von

Im Jahr 2012 spielten die heutigen Mitglieder des Oliver Schnyder Trios zum ersten Mal gemeinsam Schubert und nennen diese Erfahrung heute noch „berauschend“. Seither ist das Kammerensemble aus der Schweiz zu einem der gefragtesten Trios in Europa geworden und wird vom Publikum und der Presse regelmäßig mit Jubel belohnt. Ö1-Moderator Albert Hosp meinte: „Ach, es haut einen um, wie die spielen!“ Der Geiger des Trios, Andreas Janke, ist bei Allegro Vivo erstmals als Dozent tätig – beim gemeinsamen Konzert auf Schloss Ottenstein stehen romantische Klaviertrios von Brahms und Mendelssohn-Bartholdy auf dem Programm. Dabei hat man die seltene Gelegenheit , das berühmte H-Dur Trio von Johannes Brahms in der Erstfassung von 1854 zu hören.

Tickets


Karte