Tanja Becker-Bender

Meisterkurs Tanja Becker-Bender

Kursdaten:
14.08.-21.08. - Violine €350.-

Meisterkurs Violine mit Tanja Becker-Bender

  • Anreise: 13.08. bis 20.00h
  • Kursbeginn: 14.08. um 9:15
  • Kursort: Horn, Waldviertel
  • Kursumfang: Einzelunterricht insgesamt 180 min, Korrepetition, Auftrittsmöglichkeit
  • Anmeldeschluss: 14. Juni 2021

Über Tanja Becker-Bender

Als Professorin unterrichtet an der Hochschule für Musik Saar, seit 2009 ist die gefragte Pädagogin an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg tätig.
Junge Musiker und Musikerinnen haben die Möglichkeit an einem Meisterkurs von Tanja Becker-Bender bei Allegro Vivo teilzunehmen.

Tanja Becker-Bender gewann höchste Auszeichnungen bei internationalen Wettbewerben in Genf, Tokio, Houston, Gorizia und Genua. Sie konzertiert als Solistin unter Dirigenten wie Kurt Masur, Gerd Albrecht, Lothar Zagrosek, Uriel Segal, Fabio Luisi, Hartmut Haenchen, Hubert Soudant und Ken-Ichiro Kobayashi, mit renommierten Orchestern wie dem Tokyo Philharmonic Orchestra, Jerusalem Symphony Orchestra, Yomiuri Nippon Symphony Orchestra, Houston Symphony Orchestra und Konzerthausorchester Berlin; Auftritte als Kammermusikerin bei Festivals zusammen mit G. Kremer, Y. Bashmet, B. Pergamenschikow und A. Steinhardt; Rezitals in New York, Buenos Aires, Montevideo, Paris, London, Rom und Wien; Dozentin bei internationalen Meisterkursen; Zusammenarbeit mit Komponisten wie C. Halffter und P. Ruzicka; Ein besonderes Anliegen ist ihr die Kommunikation Komponisten unserer Zeit, die zu Zusammenarbeit in Konzerten mit Peter Ruzicka, Cristóbal Halffter, Peteris Vasks und Michael Gielen sowie Uraufführungen von Werken von Rolf Hempel, Benedict Mason und Alexander Goehr; zahlreiche CD-Aufnahmen, u. a. 2012 zusammen mit dem Pianisten Péter Nagy mit Duowerken von Ottorino Respighi;

Studium bei bei den führenden Quartettmusikern der Welt, bei Wilhelm Melcher (Melos Quartett) in Stuttgart, bei Günter Pichler (Alban Berg Quartett) in Wien und bei Robert Mann (Juilliard String Quartet) in New York. Wichtige Impulse erhielt sie durch Eberhard Feltz und Ferenc Rados.

Meisterkurs Beschreibung

Der Unterricht findet im Ausmaß von mindestens 3 Wochenstunden (4x45 Minuten) statt; Konzert-, Solo- und Kammermusikliteratur nach Wahl des Kursteilnehmers;

Zusätzlich zum Unterricht stehen den Studenten im Rahmen des Kurses zahlreiche Korrepetitoren zum Erarbeiten des Programms zur Verfügung. Die Stundenvereinbarung erfolgt mit den Korrepetitoren vor Ort.

Anmeldung / Voraussetzung

Die Meisterkurse sind für Musikstudenten, Jungstudierende und talentierte junge MusikerInnen ausgerichtet. Die Dozenten entscheiden aufgrund der Angaben im Anmeldeformular. Aussagekräftige Informationen über den bisherigen musikalischen Werdegang erhöhen die Chancen, einen Kursplatz zu erhalten. Mindestalter: 15 Jahre

Anmeldung wird ab März 2021 möglich sein.

Gebühren

Anmeldegebühr: € 100,-

Kursgebühr:

  • 14.08.-21.08. - Violine: € 350.-

Inhalte Meisterkurs

(abh. vom Kurszeitraum)

  • Unterricht
  • Korrepetition
  • freier Eintritt bei den Konzerten der Sommerakademie nach Verfügbarkeit

Anreise und Shuttle

Die Anreise nach Wien ist selbst zu organisieren und bezahlen.

Von Wien nach Horn (Anreisetag, Abfahrt Wien: jeweils 15 Uhr) und Horn nach Wien (Abreisetag, Abfahrt Horn: jeweils 10 Uhr) bieten wir einen Shuttleservice. Preis pro Fahrt: € 20,-

Zusatzangebote zum Meisterkurs

Konzerte

Teilnehmer haben die Möglichkeit, bei einem der 20 Konzerte der Sommerakademie aufzutreten (Nominierung durch den Dozenten in Absprache mit der Kursleitung).

Unterbringung

Die Übernachtung kann mit der Anmeldung gebucht werden (Auswahl der Unterkunft abhängig vom Kursdatum).

In diesem Jahr ist aus Sicherheitsgründen die Unterbringung nur im Einzelzimmer möglich. Dieses kann somit auch als Übungsraum genutzt werden. Doppelzimmer sind nur für TeilnehmerInnen möglich, die im gemeinsamen Haushalt leben (z.B. Geschwister)

Hotel zur Stadt Horn

Gemütlichkeit erwartet die Gäste an allen Ecken des Gasthofes Blie, der nun schon von der 6. Generation der Familie geführt wird. Das Haus bietet 74 Betten. Die ausgezeichnete Küche bietet internationale Küche und österreichische Spezialitäten. Das Haus liegt in Zentrumsnähe, der Bahnhof ist zu Fuß zu erreichen.

www.blie.at

Gästehaus Kunsthaus Horn

Seit mehr als 20 Jahren steht das Kunsthaus Horn ganz im Zeichen von Kunst und Kultur. Mit seinen zahlreichen Veranstaltungsräumen, Gästezimmern und dem attraktiven Arkadenhof bietet der historische Bau viele Möglichkeiten für kulturelle Veranstaltungen.

16 Doppelzimmer, erweiterbar auf Mehrbettzimmer, und ein Einzelzimmer sind mit Dusche und WC ausgestattet. Sie vermitteln, so wie das gesamte Gebäude, eine Ruhe und Gelassenheit, bei der es leicht fällt, sich zu erholen aber auch die eigene Kreativität zu entdecken und zu fördern.

Gästehaus Kunsthaus Horn

Campus Horn

Der Campus Horn bietet ein breites Freizeitangebot. Im Außenbereich gibt es einen Spiel- und Sportplatz, das Freibad Horn befindet sich in unmittelbarer Nähe. Das Zentrum von Horn mit Lokalen und Einkaufsmöglichkeiten ist nur einige Gehminuten entfernt. Im Innenbereich des Campus Horn gibt es Spielzimmer für Kleinkinder,Tischtennis, Begegnungsräume und vieles mehr. Der Campus Horn verfügt über 180 Betten, zahlreiche Seminarräume und die Eventlocation "Weitblick" mit einem herrlichen Blick über Horn und die Umgebung.

https://campus-horn.at/

Ermäßigungen

10% Ermäßigung für Jugendliche zwischen 15 und 18 Jahren

bei Buchung von 2 Kurswochen beim gleichen Dozenten ist der 2. Kurs um 20 % reduziert. Die Anmeldegebühr wird nur einmal verrechnet. Ermäßigung gilt für Einzelteilnehmer und Familien. Es kommt nur 1 Ermäßigung zur Anwendung.

Stipendien

Wir danken den öffentlichen Stellen und privaten Unterstützern von Allegro Vivo, sie ermöglichen die Durchführung der Kurse.

In sozialen Härtefällen können wir Stipendien über die Anmeldegebühr oder eine 1/2 Kursgebühr vergeben. Anträge auf ein Stipendium inkl. Empfehlungsschreiben müssen bis zum 17. Mai 2021 bei uns eingelangt sein.

AGB

Wichtige Informationen

  • Unterbringung im EZ mit Frühstück im Gasthof zur Stadt Horn, Campus Horn, externe Unterbringung möglich
  • Kursorte: Kunsthaus Horn
  • Übungsklaviere stehen täglich mindestens 3 Stunden pro Teilnehmer zur Verfügung.
  • Übungsmöglichkeit auf den Zimmern, begrenztes Angebot an zusätzlichen Übungsräumen
  • Passive Teilnahme (inkl. Konzerttickets und Besuch von Unterrichtsstunden) ist in diesem Jahr nicht möglich.
  • Die Kursbestätigung erfolgt nach Freigabe durch den Dozenten und Bezahlung der Anmeldegebühr. Die Kursplätze sind limitiert. Eine frühestmögliche Anmeldung wird empfohlen.
  • Den Teilnehmern wird der Abschluss einer individuellen Reise- und Krankenversicherung empfohlen.
  • Bei Stornierung der Anmeldung bis 1. Juli verrechnen wir die Anmeldegebühr von € 100,-, bis 1. August verrechnen wir 50% der gesamten Kursgebühr laut Kursbestätigung (inkl. Anmeldegebühr, Kursgebühr, Zusatzangebote), danach die volle Kursgebühr laut Kursbestätigung (inkl. Anmeldegebühr, Kursgebühr, Zusatzangebote). Sollten die Kurse aufgrund einer behördlichen Absage nicht stattfinden können, werden geleistete Gebühren laut Kursbestätigung refundiert.
  • Für nicht volljährige Kursteilnehmer (unter 18 Jahren) gelten die Bestimmungen des Jugendschutzgesetzes.

CoViD-Sicherheitskonzept

Download Security Concept (German)

Zahlungsmodalitäten

Gebühren spesenfrei für Empfänger per Überweisung auf Konto „Academia Allegro Vivo - Festival Austria“, Sparkasse Horn IBAN AT16 2022 1000 0000 4952 BIC SPHNAT21XXX alle Preise inkl. Steuern