Tschechische Philharmonie Brünn

Tschechische Philharmonie Brünn

Eines der bedeutendsten Orchester Mitteleuropas; Konzerte und Auftritte in fast allen Ländern Europas, USA, Japan, Südkorea, Argentinien und Uruguay; Prägung des künstlerischen Orchesterprofils durch eine Reihe von hervorragender Dirigentenpersönlichkeiten; Ernennung von Aleksandar Markovic zum Chefdirigent mit der Saison 2009/10; regelmäßige Konzertreihen; alljährliche Teilnahme am Internationalen Festival Brünn; seit 2000 eigenes Sommer-Festival auf dem Špilberk, regelmäßige Teilnahme beim Prager Frühling sowie zahlreichen Festivals im Ausland; Ausrichtung des Repertoires auf Werke des 20. Jahrhunderts sowie intensive Auseinandersetzung mit tschechischer symphonischer Musik, insbesondere mit dem Vermächtnis von Leoš Janácek