Julia Hagen

Julia Hagen

Sowohl solistische Auftritte mit dem Wiener Jeunesse Orchester und dem Orchestra della Valle d’Aosta als auch kammermusikalische mit den Musikern Ib Hausmann, Matthias Schorn, Markus Schirmer, Lukas Hagen und bei Festivals wie dem Beethoven Fest, dem Allegro Vivo Festival, dem Diabelli Sommer, dem Piatti Festival und zu den Musiktagen Mondsee; Einladung von der Kronberg Academy für das Kammermusikprojekt MMM; Teilnahme am Kammermusikprojekt der Wiener Philharmoniker in Salzburg und an der “Seiji Ozawa International Academy”; Studium an der Universität Mozarteum bei E. Bronzi, anschließend bei R. Latzko  und H. Schiff in Wien; seit 2015 bei Prof. JP Maintz in Berlin; Meisterkurse bei G. Gnoochi und C. Bohorquez; Julia spielt auf einem Francesco Ruggieri Violoncello, das von einem privaten Sponsor ermöglicht wird.