Elisabeth Eschwé

Elisabeth Eschwé

Solistin, Kammermusikerin, Rezitatorin; Spezialisierung auf literarisch-musikalische Programme mit eigener Dramaturgie; (Clara und Robert Schumann, Brahms, Chopin, Wien zwischen den Weltkriegen, Kaiser Franz Josef, u. v. a.). Konzerte und Tourneen in Europa, USA, Korea, Australien; Meisterkurse in Europa, USA; internationale Gastdozentin, Lektorin und Jurorin; neue Wege in der Pädagogik durch Umsetzung der Schauspielmethode Stanislawski zur Erarbeitung einer künstlerisch-authentischen Interpretation mit internationalen Publikationen; Unterrichtstätigkeit an der Wiener Musikuniversität, leitende Position an einer Wiener Musikschule und Talenteklasse; Duos mit dem Dirigenten Alfred Eschwé, dem Pianisten Thomas Kreuzberger und dem Geiger Arkadij Winokurow; CD-, Radio- und TV-Aufnahmen; Diplome und Masters in Klavier, Philosophie, Englisch, Schauspiel;