Alissa Margulis

Alissa Margulis

Professorin für Violine am Königlichen Konservatorium Brüssel; Auftritte inwichtigen Konzertsälen, wie dem Palais des Beaux-Arts in Brüssel, derKölner Philharmonie, dem Wiener Musikverein, dem Herkulessaal inMünchen und der Beethovenhalle Bonn; Solistin u. a. mit dem EnglishChamber Orchestra, dem Japan Philharmonic Orchestra, dem BelgiumNational Orchestra und dem Wiener Kammerorchester; Zusammenarbeitmit Dirigenten wie I. Bolton, D. Liss, L. Vogt, Y. Bashmet, G. Kremer undG. Albrecht; regelmäßige Auftritte als Kammermusikerin mit M. Argerich,M. Maisky, G. Montero und P. Leschenko; Gast beim Enescu FestivalBukarest, Jerusalem Chamber Music Festival, Progetto Martha ArgerichFestival in Lugano, Mozartwoche Salzburg und beim Verbier Festival;mehr als ein Dutzend CD-Aufnahmen; Studium bei Z. Bron, A. Dumay undP. Vernikov; Preisträgerin zahlreicher Wettbewerbe, ausgezeichnet mitdem „Pro Europa“ Preis der European Arts Foundation.