19. July 2016

Neujahrskonzert »Leidenschaft«

Neujahrskonzert »Leidenschaft«

CoViD Info

Vorschau Allegro Vivo 2021

Mit Leichtigkeit und Humor ins nächste Festivaljahr

Zum Abschlusskonzert präsentierte der künstlerische Leiter Vahid Khadem-Missagh das Leitthema für das nächste Jahr:

 

„Nach einem Jahr voller Krisen, Schwierigkeiten und Herausforderungen wollen wir 2021 die positiven, heiteren Seiten des Lebens hervorstreichen. In diesem Sinne wird Allegro Vivo 2021 von 6. August bis 19. September unter dem Motto ,Humoresque‘ stehen.“
Sicherheitskonzept Herunterladen

 

Informationen

Mit musikalischer Leidenschaft starten Vahid Khadem-Missagh und die Academia Allegro Vivo ins neue Jahr. Die Leidenschaft motiviert uns und spornt uns zu Höchstleistungen an.

2020 feiern wir den 250. Geburtstag des bedeutenden Komponisten Ludwig van Beethoven. Dieser sah in der Leidenschaft den wichtigsten Antrieb künstlerischen Wirkens:
„Eine falsche Note zu spielen ist unwichtig, aber ohne Leidenschaft zu spielen ist unverzeihlich!“

L.v. Beethoven, 1. Symphonie: 4. Satz Adagio-Allegro molto e vivace
L.v. Beethoven, Zwei Lieder ohne Worte für Solovioline und Streicher:
„Zärtliche Sehnsucht“ WoO 123
An die ferne Geliebte op. 98/1
L.v. Beethoven, Bagatelle op. 33/2 Scherzo
Josef Strauß, »Geheime Anziehungskräfte« (Dynamiden) Walzer op. 173
Josef Strauß, »Eingesendet« Polka schnell op. 240

Gioacchino Rossini, Ouvertüre zu Barbier von Sevilla
Oscar Straus, »Leise, ganz leise« aus „Ein Walzertraum“
Johann Strauß Sohn, »Du und Du«-Walzer op. 367
Josef Strauß, »Schwalbenpost« Polka schnell op. 203
P.I. Tschaikowski, Melodie aus »Souvenir d’un Lieu Cher«
Johann Strauß Sohn, »Im Fluge« Polka schnell op. 230

Academia Allegro Vivo
Vahid Khadem-Missagh, Dirigent

 

Tickets

Konzerthaus Weinviertel
T. 02956/ 2204-16
E. office @konzerthaus-weinviertel.at

Karte