19. July 2016

»Luftschlösser«

»Luftschlösser«

14. September 2019 um 18:00
Schloss Weitra

Tickets

Informationen

17:00 Uhr Rokokotheater, Einführungsgespräch, Nikolaus Straka
18:00 Uhr Konzertbeginn

Antonín Dvořák / F. Kreisler, »Slawische Fantasie«
Antonín
 Dvořák, Romanze f-Moll op. 11 für Violine und Orchester
Gustav Mahler,»Lieder eines fahrenden Gesellen« (Bearbeitung für Singstimme und Kammerensemble von Arnold Schönberg)
Ludwig van Beethoven, Symphonie Nr. 1 C-Dur op. 21

Manuel Walser, Bariton
Academia Allegro Vivo
Vahid Khadem-Missagh, Violine und Dirigent

Luftschlösser zu bauen, hat etwas Befreiendes – besonders in der Musik, die einen fantasievollen Flug über die Wolken erst so richtig schön macht. Nach der „slawischen“ Fantasie von Dvořàk und Kreisler und dessen berühmter Violinromanze ziehen auch ein paar nachdenkliche Wolken auf, wenn uns ein unglücklich verliebter Wanderer in Mahlers „Liedern eines fahrenden Gesellen“ von seinem Kummer erzählt. Die Landung wird elegant und glanzvoll: Der junge Beethoven stellte sich 1800 mit seiner beflügelnden ersten Symphonie vor und erzielte damit einen großen Erfolg beim Wiener Publikum.

Tickets

Karte