19. July 2016

»Ging heut’ Morgen über’s Feld«

»Ging heut’ Morgen über’s Feld«

13. September 2019 um 19:00
Stift Göttweig, Stiftskirche

Tickets

Informationen

A. Dvořák / F. Kreisler, »Slawische Fantasie«
Antonín Dvořák, Romanze f-Moll op. 11 für Violine und Orchester
Gustav Mahler,»Lieder eines fahrenden Gesellen« (Bearbeitung für Singstimme und Kammerensemble von Arnold Schönberg)
Ludwig van Beethoven, Symphonie Nr. 1 C-Dur op. 21

Manuel Walser, Bariton
Academia Allegro Vivo
Vahid Khadem-Missagh, Violine und Dirigent

 

Allegro Vivo 2019 steht unter dem Gedanken „con fantasia“, der sich in jedem Konzert auf seine Weise wiederfindet. In Stift Göttweig, das hoch über der Wachau auf einem Hügel weit in jede Richtung schaut, bekommt die Fantasie einmal mehr Flügel und führt uns zu musikalischen Träumereien von Antonìn Dvořàk und Fritz Kreisler. Gustav Mahler erzählt uns in seinen vier „Liedern eines fahrenden Gesellen“ von einer Wanderschaft, auf der eine unglückliche Liebe verarbeitet wird – und mit Beethovens symphonischem Debüt schließt sich mit einem jugendlichen Jauchzer diese Konzertfantasie.

Tickets

Karte