19. July 2016

Neujahrskonzert »Fantasiebilder«

Neujahrskonzert »Fantasiebilder«

CoViD Info

Vorschau Allegro Vivo 2021

Mit Leichtigkeit und Humor ins nächste Festivaljahr

Zum Abschlusskonzert präsentierte der künstlerische Leiter Vahid Khadem-Missagh das Leitthema für das nächste Jahr:

 

„Nach einem Jahr voller Krisen, Schwierigkeiten und Herausforderungen wollen wir 2021 die positiven, heiteren Seiten des Lebens hervorstreichen. In diesem Sinne wird Allegro Vivo 2021 von 6. August bis 19. September unter dem Motto ,Humoresque‘ stehen.“
Sicherheitskonzept Herunterladen

 

Informationen

»Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.« Albert Einstein

Die Vorstellungskraft verleiht dem Leben eine neue Dimension und Kraft. Ohne Fantasie gibt es keine Kunst, keine Entwicklung, keine Musik. Sie lässt den menschlichen Geist erblühen und Grenzen überwinden. Mit Fantasiebildern führt Sie die Academia Allegro Vivo in das neue Jahr!

Joseph Haydn, Aus dem Oratorium »Die Jahreszeiten« (Bearbeitung für Streicher von S. Neukomm)*
Ouvertüre – Komm, holder Lenz – Schon eilet froh der Ackersmann – Knurre, schnurre, Rädchen schnurre

Antonìn Dvořák – F. Kreisler, »Slawische Fantasie« *

Johann Strauß, Fantasieblümchen Polka Mazur op. 241 *

P. I. Tschaikowski, Walzer aus der Serenade für Streicher

Astor Piazzolla, aus Vier Jahreszeiten »Las Cuatro Estaciones Porteñas« Invierno Porteño

M. Moszkowski, Spanische Tänze op. 12/1,2,5 *

Josef Strauß, »Fantasiebilder« Walzer op. 151 *

Johann Strauß, »Bulgarischer Marsch« op. 452 *

J. Massenet, Meditation aus der Oper »Thais« *

J. Strauss,  Eljen a Magyar

* arr. U. Erhart

Academia Allegro Vivo
Vahid Khadem-Missagh, Violine und Leitung

 

Tickets

Kartenverkauf Konzerthaus Weinviertel
T. 02956/ 2204-16

Karte