19. July 2016

»Soirée musicale«

»Soirée musicale«

28. August 2018 um 19:00
Horn, Kunsthaus

Tickets

Informationen

Nadia Boulanger, Drei Stücke für Cello und Klavier
George Enescu, Konzertstück für Viola und Klavier
Maurice Ravel, Sonate für Violine und Violoncello »A la mémoire de Claude Debussy«
Gabriel Fauré, Klavierquartett Nr. 1 c-Moll op. 15

Christian Ostertag, Violine
Thomas Selditz, Viola
László Fenyö, Cello
Maria Grün, Cello
Srebra Gelleva, Klavier

KULTURfahrten  

Es war in Paris in den 1920er Jahren … Der Krieg war vorbei, die Stadt brodelte und war ein Anziehungspunkt für die europäische Künstlerszene: Inmitten des Geschehens war neben vielen anderen auch Nadia Boulanger, die als Komponistin, Dirigentin, Pianistin und Musikpädagogin Generationen von Musikern unterrichtete und beeinflusste. Der gebürtige Rumäne George Enescu war ihr Lehrer, schon in jungen Jahren war sie stellvertretende Organistin für Gabriel Fauré an der Kirche La Madeleine und mit Maurice Ravel verband sie eine Freundschaft. Alle diese „Pariser“ Komponisten werden beim Konzert im Kunsthaus Horn durch ein kammermusikalisches Ensemble vereint und mit ausgewählten Werken vorgestellt. Alle Künstlerinnen und Künstler des Abends sind 2018 Artists in Residence von Allegro Vivo.

Tickets

Karte