19. July 2016

»Auftakt«

»Auftakt«

3. August 2018 um 19:00
Palmenhaus Gmünd

Tickets

Informationen

Edvard Grieg, »Aus Holbergs Zeit« Suite im alten Stil op. 40
Tristan Schulze, Violinkonzert UA (Auftragskomposition)
Pjotr Iljitsch Tschaikowski, »Souvenir de Florence« für Streichorchester d-Moll op. 70

Academia Allegro Vivo
Vahid Khadem-Missagh, Violine und Dirigent

Mit freundlicher Unterstützung von     In Zusammenarbeit mit   

Allegro Vivo hat besonderen Grund zum Feiern! 40 Jahre ist es her, dass das Festival zum ersten Mal im Waldviertel erklang. Seither hat sich viel getan: Aus Allegro Vivo ist eines der bedeutendsten internationalen Festivals geworden, das sich mit seinem künstlerischen Anspruch, seinen Meisterkursen und den vielen Spielorten ein unverkennbares Profil erarbeitet hat. Zur Feier der 40 Jahre und natürlich mit einem freudigen Blick in die Zukunft beginnt der Konzertreigen 2018 im Palmenhaus Gmünd: Edvard Griegs Suite im alten Stil „Aus Holbergs Zeit“ op. 40 steht ebenso auf dem Programm wie „Souvenir de Florence“ von Pjotr I. Tschaikowski. Zur Tradition gesellt sich aber auch die Innovation: Für den künstlerischen Leiter Vahid Khadem-Missagh komponierte Tristan Schulze ein Violinkonzert, das hier seine Uraufführung erlebt und mit einigen musikalischen Überraschungen aufwartet, darunter auch Anklänge an die indische Musikkultur.

Tickets

Karte