19. July 2016

»Die Jahreszeiten«

»Die Jahreszeiten«

21. April 2018 um 18:00
Kulturfabrik Hainburg

Tickets

Informationen

So unterschiedlich wie die Jahreszeiten auf den Kontinenten, sind auch deren musikalische Beschreibungen. Während Joseph Haydn den ländlichen Frühling ersehnt und die Ackersleut auf die Felder schickt, lädt Astor Piazzolla, von Antonio Vivaldi inspiriert zum ausgelassenen Tango-Fest in die Großstadt Buenos Aires. Mit Frühlingslied überschreibt auch  Edvard Elgar die Urfassung seiner Serenade und gibt uns damit ein musikalisches Stimmungsbild aus der englischen Provinz. Jahreszeiten wohin das Ohr hört!

Joseph Haydn, Aus dem Oratorium »Die Jahreszeiten« (Bearb. für Streicher von S. Neukomm)
Ouvertüre – Komm, holder Lenz – Schon eilet froh der Ackersmann – Knurre, schnurre, Rädchen schnurre

Astor Piazzolla, Vier Jahreszeiten
»Las Cuatro Estaciones Porteñas« – Verano Porteño – Otoño Porteño – Invierno Porteño – Primavera Porteña

Edgar Elgar, Serenade für Streichorchester e-Moll op. 20
Allegro piacevole (Frühlingslied) – Larghetto – Allegretto

Edvard Grieg, Suite »Aus Holbergs Zeit« op. 40
Präludium (Allegro vivace) – Sarabande (Andante) – Gavotte (Allegretto) – Air (Andante religioso) – Rigaudon (Allegro con brio)

Vahid Khadem-Missagh, Violine und Leitung
Academia Allegro Vivo

 

Tickets

Die Karten sind beim Veranstalter erhältlich. Hainburger Haydngesellschaft

Tickets extern bestellen

Karte