Barbara Gisler-Haase

Meisterkurs Barbara Gisler-Haase

Kursdaten:
20.08.-27.08. - Flöte (Ausgebucht)

Meisterkurs Flöte mit Barbara Gisler-Haase

  • Anreise: 20.08. bis 20.00h
  • Kursbeginn: 21.08 um 9:15
  • Kursort: Horn, Waldviertel
  • Kursumfang: Einzelunterricht insgesamt 180 min, Korrepetition, Auftrittsmöglichkeit
  • Anmeldeschluss: 15. Juni 2021

About Barbara Gisler-Haase

Barbara Gisler-Haase ist Professorin für Querflöte an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien; zuvor Institutsleiterin des Leonard Bernstein Instituts, seit 2015 Vizerektorin für Lehre, Kunst und Nachwuchsförderung; langjährige Dozentin bei der Allegro Vivo Sommerakademie, Meisterkurs Flöte, in Horn im Waldviertel; zahlreiche ihrer Studierenden verweisen auf internationale Wettbewerbserfolge und bekleiden wichtige Positionen in Orchestern und Universitäten vieler Länder.

1974 Preisträgerin beim int. Wettbewerb Prager Frühling und Beginn der Lehrtätigkeit an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst Wien; Mitglied des Eurasia Quartettes, des Wiener Nonettes und der Wiener Bachsolisten; 1983 Gründung des Ensembles Vienna Flautists, 1997 Gründung des Jubal Trios Wien; rege Konzerttätigkeit mit beiden Ensembles sowie Einspielung von mehr als 15 CDs; Autorin der mehrbändigen Flötenschule „Magic flute“ und der Serie „Fit for the flute“ für UE Wien; 2009 Entwicklung der „wave line“ Flöte für den frühen Anfängerunterricht in Zusammenarbeit mit dem Flötenbauer Werner Tomasi, das Instrument wurde u. a. mit dem „red dot award“ ausgezeichnet;

Studium an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien; 1974 war sie Preisträgerin beim Internationalen Flötenwettbewerb „Prager Frühling“.

Meisterkurs Beschreibung

Der Unterricht findet im Ausmaß von mindestens 3 Wochenstunden (4x45 Minuten) statt; Konzert-, Solo- und Kammermusikliteratur nach Wahl des Kursteilnehmers;

Zusätzlich zum Unterricht stehen den Studenten im Rahmen des Kurses zahlreiche Korrepetitoren zum Erarbeiten des Programms zur Verfügung. Die Stundenvereinbarung erfolgt mit den Korrepetitoren vor Ort.

Anmeldung / Voraussetzung

Die Meisterkurse sind für Musikstudenten, Jungstudierende und talentierte junge MusikerInnen ausgerichtet. Die Dozenten entscheiden aufgrund der Angaben im Anmeldeformular. Aussagekräftige Informationen über den bisherigen musikalischen Werdegang erhöhen die Chancen, einen Kursplatz zu erhalten. Mindestalter: 15 Jahre

Anmeldung wird ab 10. Jänner 2022 möglich sein.

Gebühren

Anmeldegebühr: € 100,-

Kursgebühr:

  • 20.08.-27.08. - Flöte: € 350.-

Inhalte Meisterkurs

(abh. vom Kurszeitraum)

  • Unterricht
  • Korrepetition
  • freier Eintritt bei den Konzerten der Sommerakademie nach Verfügbarkeit

Anreise und Shuttle

Die Anreise nach Wien ist selbst zu organisieren und bezahlen.

Von Wien nach Horn (Anreisetag, Abfahrt Wien: jeweils 15 Uhr) und Horn nach Wien (Abreisetag, Abfahrt Horn: jeweils 10 Uhr) bieten wir einen Shuttleservice. Preis pro Fahrt: € 20,-

Zusatzangebote zum Meisterkurs

Konzerte

Teilnehmer haben die Möglichkeit, bei einem der 20 Konzerte der Sommerakademie aufzutreten (Nominierung durch den Dozenten in Absprache mit der Kursleitung).

Unterbringung

Die Übernachtung kann mit der Anmeldung gebucht werden (Auswahl der Unterkunft abhängig vom Kursdatum).

Bundesschülerheim Horn

Das Bundesschülerheim ist während des Jahres ein Schülerinternat. Das Haus wurde aufwändig renoviert. Es stehen 30 Doppelzimmer (Waschräume am Gang) zur Verfügung.

Bundesschülerheim Horn

Campus Horn

Der Campus Horn bietet ein breites Freizeitangebot. Im Außenbereich gibt es einen Spiel- und Sportplatz, das Freibad Horn befindet sich in unmittelbarer Nähe. Das Zentrum von Horn mit Lokalen und Einkaufsmöglichkeiten ist nur einige Gehminuten entfernt. Im Innenbereich des Campus Horn gibt es Spielzimmer für Kleinkinder, Tischtennis, Begegnungsräume und vieles mehr. Der Campus Horn verfügt über 180 Betten, zahlreiche Seminarräume und die Eventlocation "Weitblick" mit einem herrlichen Blick über Horn und die Umgebung.

https://campus-horn.at/

Hotel zur Stadt Horn

Gemütlichkeit erwartet die Gäste an allen Ecken des Gasthofes Blie, der nun schon von der 6. Generation der Familie geführt wird. Das Haus bietet 74 Betten. Die ausgezeichnete Küche bietet internationale Küche und österreichische Spezialitäten. Das Haus liegt in Zentrumsnähe, der Bahnhof ist zu Fuß zu erreichen.

www.blie.at

Ermäßigungen

10% Ermäßigung für Jugendliche zwischen 15 und 18 Jahren

bei Buchung von 2 Kurswochen beim gleichen Dozenten ist der 2. Kurs um 15 % reduziert. Die Anmeldegebühr wird nur einmal verrechnet. Ermäßigung gilt für Einzelteilnehmer und Familien. Es kommt nur 1 Ermäßigung zur Anwendung.

Stipendien

Wir danken den öffentlichen Stellen und privaten Unterstützern von Allegro Vivo, sie ermöglichen die Durchführung der Kurse.

In sozialen Härtefällen können wir Stipendien über die Anmeldegebühr oder eine 1/2 Kursgebühr vergeben. Anträge auf ein Stipendium inkl. Empfehlungsschreiben müssen bis zum 17. Mai 2022 bei uns eingelangt sein.

AGB

Wichtige Informationen

  • Unterbringung mit Frühstück im Bundesschülerheim, Campus Horn und im Hotel Blie, externe Unterbringung möglich
  • Kursorte: Kunsthaus Horn
  • Übungsklaviere stehen täglich mindestens 3 Stunden pro Teilnehmer zur Verfügung.
  • Übungsmöglichkeit auf den Zimmern, begrenztes Angebot an zusätzlichen Übungsräumen
  • Passive Teilnahme (inkl. Konzerttickets und Besuch von Unterrichtsstunden) ist in diesem Jahr nicht möglich.
  • Die Kursbestätigung erfolgt nach Freigabe durch den Dozenten und Bezahlung der Anmeldegebühr. Die Kursplätze sind limitiert. Eine frühestmögliche Anmeldung wird empfohlen.
  • Den Teilnehmern wird der Abschluss einer individuellen Reise- und Krankenversicherung empfohlen.
  • Bei Stornierung der Anmeldung bis 1. Juli verrechnen wir die Anmeldegebühr von € 100,-, bis 1. August verrechnen wir 50% der gesamten Kursgebühr laut Kursbestätigung (inkl. Anmeldegebühr, Kursgebühr, Zusatzangebote), danach die volle Kursgebühr laut Kursbestätigung (inkl. Anmeldegebühr, Kursgebühr, Zusatzangebote). Sollten die Kurse aufgrund einer behördlichen Absage nicht stattfinden können, werden geleistete Gebühren laut Kursbestätigung refundiert.
  • Für nicht volljährige Kursteilnehmer (unter 18 Jahren) gelten die Bestimmungen des Jugendschutzgesetzes.

CoViD-Präventionsmaßnahmen

Wir aktualisieren laufend die Präventionsmaßnahmen, um ein optimales Umfeld für die Allegro Vivo Sommerakademie zu schaffen. Mit der Anmeldung stimmen Sie den, zum Zeitpunkt der Veranstaltung gültigen, Präventionsmaßnahmen zu. Im Falle einer behördlichen Absage werden geleistete Gebühren laut Kursbestätigung refundiert.

Zahlungsmodalitäten

Gebühren spesenfrei für Empfänger per Überweisung auf Konto „Academia Allegro Vivo - Festival Austria“,

Sparkasse Horn IBAN AT16 2022 1000 0000 4952

BIC SPHNAT21XXX

alle Preise inkl. Steuern